Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Prèslifting – die innovative Methode zur Verjüngung der Haut

Margrit Lettko 0

Die PRÈSLIFTING – Behandlung regeneriert das Wachstum von neuen Fibroblasten.

Fibroblasten sind die Zellen, die das Kollagen und das Bindegewebe bilden. Hierbei wird eine spezielle Rejuvenations – Lösung und ein spezielles Transfersystem benutzt.

Das System enthält 140 sehr dicht stehende feinste Nadeln, die mit 24 karätigem Gold überzogen sind. Aufgrund der sehr hohen Qualität der Nadeln und ihrer hyperfeinen Struktur, penetriert die Prèslifting –  Lösung  extrem effektiv in die Dermis.

Dabei entsteht ein minimales Trauma der Basalmemban und dadurch auch nur eine geringe Ödembildung sowie eine tiefe Penetration von hochwertigen Wirkstoffen.

PRESLIFTING

Wie funktioniert das?

Aufgrund der sehr aktiven Substanzen der Prèslifting-Lösung und der Tunnelbildung der Dermis durch die sehr feinen Nadeln, wandern Stroma-Zellen aus der unter der Haut liegenden Bereichen zur Haut.

Diese Stroma-Zellen werden dann in neue Fibroblasten umgewandelt.

Prèslifting fördert diese Umwandlung in Fibroblasten quasi in der eigenen Fibroblastenfabrik.

Ein frühzeitiges Beginnen mit dieser Therapie hält  die Haut sehr lange jung und frisch, so dass viel später mit den weiteren Techniken begonnen werden muss.

Empfohlen werden mind. 12 Behandlungen, dann in sehr großen Abständen Wiederholungen.