Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Männerfalten und ihre sofortige Behandlung – Fadenlifting für Männer

Margrit Lettko 0

Falten stellen nicht nur für Frauen, sondern zunehmend auch für immer mehr Männer ein kosmetisches Problem dar. Der Wunsch, ein jugendliches Äußeres so lange wie möglich zu bewahren, führt dazu, dass ein Großteil der Männer heute keine Falten mehr akzeptiert. Falten bei Männern – Hier setzt das Fadenlifting für Männer an.

Fadenlifting bei Männern

Die Spannkraft der Gesichtshaut hat nachgelassen. Die Haut erschlafft zusehends und beginnt zu hängen. Viele Männer denken als erste Behandlungsmöglichkeit an eine Operation. Dies ist jedoch nicht unbedingt nötig. Das „Fadenlifting bei Männern“ ist eine effektive und einfache Möglichkeit, die Falten zu beheben. Das Fadenlifting ist eine schonende Methode, die Gesichtshaut zu straffen. Hierbei werden extrem feine Fäden in die Haut eingebracht, was zu einer mechanischen Straffung dieser führt. Durch das Fadenlifting können auch Konturen betont oder wiederhergestellt werden. Die Methode eignet sich also besonders für Männer, die ihr attraktives und jugendliches Aussehen bewahren möchten. Zudem regen die eingebrachten Fäden die Haut zur Bildung von Collagen an, was zu einer nachhaltigen Straffung führt.

Facelift für Männer

Beim Facelift für Männer hingegen handelt es sich um einen nicht schonenden operativen Eingriff, der häufig auch in Vollnarkose durchgeführt wird. Hierbei wird die Haut operativ gestrafft. Narben sind zwar gut verborgen, existieren jedoch. Beim Fadenlifting entstehen keine Narben. Das Fadenlifting hat natürlich seine Grenzen und ist bei starker Gewebeerschlaffung und übermäßigem Hautüberschuss nicht erfolgreich einsetzbar.

Faltenunterspritzung für den Mann

Bei der Faltenunterspritzung für den Mann werden die Falten, wie es dem Namen der Technik zu entnehmen ist, unterspritzt. Heute spricht man jedoch eher von einem Gewebeaufbau, d. h. man arbeitet dreidimensional, indem man durch einen Volumenaufbau die Konturen glättet und die alte Gesichtsform versucht wieder herzustellen.

Dies kann mit verschiedenen Substanzen, beispielsweise Hyaluronsäure geschehen, die als die sicherste Substanz gilt. Botulinumtoxin vermindert die muskuläre Anspannung, z. B. bei der Zornesfalte und kann damit die Falten reduzieren.

Man sollte nur resorbierbare Materialien verwenden, da nicht resorbierbare deutlich höhere Risiken zeigen.  Hinzu kommt, dass das Gewebe weiterhin altert und die Therapie jeweils dem jeweiligen Zustand angepasst werden muss.

Fazit: Sofortige Faltenbehandlung für Männer

Das Fadenlifting stellt eine schnelle und relativ unkomplizierte Methode dar, um Falten zu beheben. Falten bei Männern werden oft als störend empfunden. Durch das Fadenlifting als Faltenbehandlung für Männer kann das attraktive Äußere erhalten werden. Markante Konturen werden gestärkt und bleiben erhalten. Die Behandlung ist schonend und führt ohne Narben zum gewünschten Ergebnis. Fadenlifting und dreidimensionale Restaurierung des Gesichtes mit Filler schließen sich nicht aus, sondern ergänzen sich und werden meist auch zusammen eingesetzt.